Stellenausschreibungen

Die FDP-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern sucht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kultusreferent/in (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kultusreferenten (m/w/d) für die Fraktion der FDP im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Zur Verstärkung unserer Fraktionsarbeit suchen wir befristet auf die Dauer der 8. Wahlperiode des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern ab sofort eine/n wissenschaftliche/r Referent/in insbesondere für die Bereiche Bildung (inkl. Kindertagesförderung), Wissenschaft, Kultur und Medien in Vollzeit.
 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung der fachpolitischen Arbeit der Fraktion, insbesondere der Themen Bildung (inklusive Kindertagesförderung), Wissenschaft, Kultur und Medien
  • wissenschaftliche Ausarbeitung von Fachthemen
  • Vorbereitung, Begleitung und Auswertung parlamentarischer Sitzungen
  • Unterstützung der fachpolitisch zuständigen Abgeordneten der Fraktion, u.a. bei der Vorbereitung und Erstellung von parlamentarischen Anfragen, Pressemitteilungen, Gesetzesinitiativen und Redemanuskripten
  • Erstellen von Positionspapieren und Analysen für die Abgeordneten der Fraktion
  • Erarbeitung politischer Positionen und deren Kommunikation
  • Wahrnehmung der Kontakte mit Einrichtungen, wissenschaftlichen Instituten, Ämtern und Behörden, soweit erforderlich

 

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • selbstständiger, eigeninitiativer, team- und lösungsorientierter Arbeitsstil
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auch unter Zeitdruck zu erfassen, zu strukturieren und diese sicher und prägnant darzustellen
  • Affinität zu liberaler Politik
  • souveränes und freundliches Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche berufliche Herausforderung in einem motivierten Team
  • mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle (nach Einarbeitung)
  • eine angemessene Vergütung entsprechend der Qualifikation und Erfahrung in Anlehnung an den TV-L
  • Arbeitsort ist Schwerin

 

Wir bitten um Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und Gehaltsvorstellungen an bewerbung@fdpltmv.de

Referent/in (m/w/d) Parlamentarischer Untersuchungsausschuss (PUA) Universitätsklinika M-V

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen PUA-Referenten (m/w/d) für die Fraktion der FDP im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Die Universitätskliniken in Rostock und Greifswald sahen sich in den vergangenen Monaten und Jahren mit erheblichen Vorwürfen über Missstände und Missmanagement konfrontiert, die letztlich sogar zu einer teilweisen Gefährdung der medizinischen Versorgung der Bevölkerung geführt haben sollen. Diesen Sachverhalt soll nun ein Parlamentarischer Untersuchungsausschuss aufklären und hieraus Lehren für die Zukunft, insbesondere auch im Bereich der Aufsicht, ziehen.

Zur Verstärkung unserer Fraktionsarbeit suchen wir deshalb befristet auf die Dauer der 8. Wahlperiode des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern bzw. der Tätigkeit des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zu den Universitätsklinika des Landes Mecklenburg-Vorpommern ab sofort eine/n wissenschaftliche/r Referent/in.  

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Fachliche und fachpolitische Unterstützung der Arbeit der Fraktion im Rahmen des PUA zu den Universitätsklinika
  • wissenschaftliche Ausarbeitung von Fachthemen, insbesondere hinsichtlich der Themen-Schwerpunkte Corporate Governance und Gesundheitsversorgung
  • Vorbereitung, Begleitung und Auswertung parlamentarischer Sitzungen
  • Unterstützung der fachpolitisch zuständigen Abgeordneten der Fraktion, u.a. bei der Vorbereitung und Erstellung von parlamentarischen Anfragen, Pressemitteilungen, Gesetzesinitiativen und Redemanuskripten
  • Erstellen von Positionspapieren und Analysen für die Abgeordneten der Fraktion
  • Erarbeitung politischer Positionen und deren Kommunikation
  • Wahrnehmung der Kontakte mit Einrichtungen, wissenschaftlichen Instituten, Ämtern und Behörden, soweit erforderlich

 

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • idealerweise Vorkenntnisse im Bereich der Corporate Governance im Gesundheitssektor sowie im Controlling oder Business Planning bzw. Business Development
  • selbstständiger, eigeninitiativer, team- und lösungsorientierter Arbeitsstil
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auch unter Zeitdruck zu erfassen, zu strukturieren und diese sicher und prägnant darzustellen
  • Affinität zu liberaler Politik
  • souveränes und freundliches Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche berufliche Herausforderung in einem motivierten Team
  • mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle (nach Einarbeitung)
  • eine angemessene Vergütung entsprechend der Qualifikation und Erfahrung in Anlehnung an den TV-L
  • Arbeitsort ist Schwerin

 

Wir bitten um Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und Gehaltsvorstellungen an bewerbung@fdpltmv.de