CHINAS „NEUE SEIDENSTRASSE“ IN LATEINAMERIKA Wie sich China Einfluss in Lateinamerika sichert

12.05.2021 | 17:00 Uhr
- 12.05.2021 | 18:15 Uhr

CHINAS „NEUE SEIDENSTRASSE“ IN LATEINAMERIKA

Wie sich China Einfluss in Lateinamerika sichert

Mittwoch, 12.05.2021 | 17:00 - 18:15 Uhr | virtuell

 

Impuls: Wie sich China Einfluss in Lateinamerika sichert

Dr. Oliver Stuenkel, Associate Professor für Internationale Beziehungen der Getúlio Vargas Foundation (FGV) in São Paulo und non-resident Fellow am Global Public Policy Institute (GPPi)

 

Es diskutieren:

Jörg Dehnert, Projektleiter Andenländer, Friedrich-Naumann- Stiftung für die Freiheit

Svenja Hahn MdEP, Abgeordnete im Europäischen Parlament für die FDP und Teil der Renew Europe Fraktion

Dr. Lars-André Richter, Projektleiter Argentinien und Paraguay, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Dr. Oliver Stuenkel, Associate Professor für Internationale Beziehungen der Getúlio Vargas Foundation (FGV) in São Paulo und non-resident Fellow am Global Public Policy Institute (GPPi)

Moderation: Nicole Anliker, stellv. Chefredakteurin und Leiterin Newsroom „Neue Zürcher Zeitung“ (NZZ) / ehem. Lateinamerika-Korrespondentin NZZ

 

Programm und Anmeldung: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/afy38

Deutschland

zur Übersicht