Nicht nur mehr, sondern auch attraktivere Ausbildungsplätze für ErzieherInnen

Der FDP-Landesvorsitzende René DOMKE sieht eine Chance für bessere frühkindliche Bildung:
„Wir begrüßen den Vorstoß der Linken die Betreuungsquote in Kitas zu Erhöhen und mindestens den bundesdeutschen Durchschnitt zu erreichen. Eine Erhöhung der Ausbildungskapazitäten ist dabei nur eine der Grundvoraussetzungen. Wichtiger ist es jedoch auch ausreichend engagierte und qualifizierte junge Menschen davon zu überzeugen diese Ausbildung auch absolvieren zu wollen. Schließlich sprechen wir bei Erzieherinnen und Erziehern über die ersten Menschen in unserem Bildungssystem, denen wir unsere Kinder anvertrauen. Daher setzen wir uns für eine betriebliche Ausbildung der Erzieher mit Lehrlingsentgelt ein. Um die Bildungsqualität zu erhöhen brauchen wir zudem kleinere Gruppen und eine Entlastung des Personals von bürokratischen Aufgaben.“ PM 2020-101