Der Netzausbau ist die Grundlage für die Digitalisierung

Zum zögerlichen Netzausbau in M-V äußert sich der FDP-Landesgeneralsekretär David Wulff:
Dass die Mittel zum Netzausbau so zögerlich abgerufen werden, ist eine verpasste Chance für uns. Wenn wir die Digitalisierung unserer Wirtschaft und auch in den Schulen vorantreiben wollen, dann brauchen wir die dafür grundlegende Infrastruktur so schnell wie möglich. Denn was hilft es digitale Lernplattformen bereitzustellen, wenn vielerorts die Internetverbindung zu schlecht ist, um sie zu nutzen?

Dass für knapp 30% der Projektgebiete noch kein Ausbauvertrag geschlossen werden konnte, widerlegt die Ansicht der Landesregierung auf einem guten Weg beim Netzausbau zu sein. Mit vereinfachten Genehmigungsverfahren und dem politischen Willen, den Netzausbau voranzutreiben, muss hier nachgebessert werden. Eine so zentrale Investition darf nicht im Bürokratiedschungel steckenbleiben. PM 2020-076