Enquetekommission Zukunft der Medizin

"Es klingt wie Hohn, dass diese Enquete-Kommission gegründet werden soll, nachdem zahlreiche Geburtsstationen, Kinderkliniken und regionale Krankenhäuser schließen mussten.  Für Anklam, Wolgast und vielleicht auch Crivitz kommt das Nachdenken über "das Skizzieren von Rahmenbedingungen und die Empfehlung von Maßnahmen" zu spät. Die medizinische Versorgung muss erhalten statt eingestampft zu werden. Tele-Medizin, die spätestens seit Corona beschleunigt an Auftrieb gewinnt, muss in rechtssichere Rahmen gebracht werden", sagt René Domke, Landesvorsitzender der FDP Mecklenburg-Vorpommern.