FDP M-V distanziert sich klar von der Twitter-Entgleisung

Der Landesvorsitzende René Domke erklärt:

Die FDP Mecklenburg-Vorpommern distanziert sich klar und unmissverständlich von der Twitter-Entgleisung eines Parteimitglieds aus Bayern.
Diese Geschmacklosigkeit gegenüber der an Krebs erkrankten Manuela Schwesig lassen wir nicht im Raum stehen. Es gibt dafür keine Rechtfertigung.
Ich kann mich nur im Namen der Freien Demokraten in Mecklenburg-Vorpommern in aller Form entschuldigen und versichern, dass wir Manuela Schwesig viel Kraft und baldige Genesung wünschen.