DOMKE: „Parlamentarischer Untersuchungsausschuss zur Pannenautobahn überfällig!“

Der FDP-Landesvorsitzende René DOMKE fordert angesichts der Verheimlichung weiterer Setzungen an der A20 durch die Landesregierung einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss:
„Die Informationspolitik der Staatskanzlei zur Pannenautobahn A20 ist ein dilettantisches Schmierentheater für all jene Menschen im Land, auf Mobilität und sichere und zuverlässige Verkehrsadern angewiesen sind.“ Die schiere Zahl an bekanntgewordenen Planungs- und Baufehlern an der Autobahn seien schon Anlass genug einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss einzurichten.