Karenzzeiten für Spitzenbeamte und Minister

Wir Freien Demokraten fordern eine unbürokratische, unvoreingenommene und preiswerte Etablierung von zweijährigen Karenzzeiten für Parlamentarische Staatssekretäre und Landesminister. 

Mit deren Austritt aus dem Amt sind diese für eine Zeit von 2 Jahren dazu zu verpflichten, jedes Anstellungsverhältnis, in das sie eintreten, beim Rechtsauschuss des Landtages des Landes Mecklenburg-Vorpommern anzuzeigen. Dieser entscheidet dann über die Rechtmäßigkeit der Aufnahme der angezeigten Anstellung.