Mo

13

Mär

2017

Daniel Bohl als Kreisvorsitzender der FDP Nordwest-mecklenburg im Amt bestätigt

Mühlen Eichsen: Am 06.03.2017 wählten die Liberalen im Altkreis Nordwestmecklenburg auf ihrer Kreismitgliederversammlung in Mühlen Eichsen ihren Kreisvorstand für die kommenden zwei Jahre neu. Der bisherige Kreisvorsitzende Daniel Bohl aus Büschow, wurde einstimmig im Amt bestätigt. Zu seinem neuen Stellvertreter wurde Daniel Schubert aus Dorf Mecklenburg gewählt, der in seiner Gemeinde auch Stellvertretender Bürgermeister ist. Ihre Finanzen trauen die FDP - Mitglieder weiterhin dem langjährigen Schatzmeister Olaf Brose aus Mühlen Eichsen an. Als Schriftführerin wurde Kerstin Claus aus Boltenhagen wiedergewählt.

Der Kreisvorstand wird durch die Beisitzer Matthias Körner aus Gadebusch und Magnus von Plessen aus Mühlen Eichsen komplettiert.
Optimistisch den Sprung in den Deutschen Bundestag bei den Wahlen im Herbst wieder zu schaffen, geht die Nordwest-FDP in das Wahljahr. „Der Kreisverband ist gut aufgestellt. Das Interesse an der FDP, ihren politischen Vorstellungen und Lösungsansätzen ist spürbar gestiegen. Das konnten wir auch unlängst auf der HanseSchau in Wismar wieder erleben.“ so Daniel Bohl.