Sascha Priebe erneut als FDP-Vorsitzender bestätigt

Der FDP-Kreisverband Schwerin bestätigte auf seinem ordentlichen Kreisparteitag am 28. Februar 2017 einstimmig den 46jährigen Handelskaufmann Sascha Priebe in seinem Amt als Kreisvorsitzenden. Zu seinen Vertre-tern wurden der RA Joachim Heilborn und der Finanzbeamte Frank Haacker gewählt.
Mit dieser Wahl bestätigten die Freien Demokraten die gute und erfolgreiche Arbeit des bisherigen Kreisvorstandes. Sascha Priebe freut sich, dass „dieser Vorstand, gemeinsam mit dem Stadtvertreter und Ortsbeiratsvor-sitzenden Großer Dreesch Stev Ötinger, als Garant für eine Basis in der politischen Willensbildung des Kreisverbandes steht“.

 

In seinem Rechenschaftsbericht ging der Kreisvorsitzende auf die Zukunftsaussichten der FDP Schwerin ein und betonte eine Rückkehr zu den liberalen Markenthemen. 2017 wird die Bundestagswahl ein Schwerpunkt der politischen Arbeit sein. Das Thema „Bausteine erfolgreicher Kommunalpolitik“ wird im Focus eines eintägigen Seminars  Mitte März in Schwerin stehen.      

Im Amt des Kreisschatzmeisters der Freien Demokraten wurde erneut der Schweriner Steuerberater Thomas Burmester bestätigt. Als Schriftführerin wurde die FDP-Landesgeschäftsführerin Doreen Siegemund wiedergewählt. Als Beisitzer im Kreisvorstand wurden der Volljurist Michael Schmitz, Lagerkoordinator Helge Richter, Stev Ötinger (Selbstständiger) und Kauf-mann Andreas Weiß gewählt. Vertreterin der Liberalen Jugendorganisation (JuLis) im Kreisvorstand ist die angehende Juristin Nancy Peters.