Thomas Kruse bleibt FDP-Ortsvorsitzender

Am 14.12.2016 trafen sich die Mitglieder des FDP-Ortsverbandes Putbus zu ihrer Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Neuwahl des Vorstandes. Hier bleibt der Vorsitz in den bewährten Händen von Thomas Kruse. Jürgen Schmidt trat aus Altersgründen als Stellvertreter nicht mehr an, so ist Ingo Blume nun an diese Stelle getreten, Beisitzer wurde Michael Kasch.
Aus Dank und Respekt für seine Treue (30 Jahre Mitgliedschaft) und seine Arbeit für den Ortsverband wurde Jürgen Schmidt zum Ehrenmitglied des OV Putbus ernannt.
Natürlich bleibt das Hauptaugenmerk des OV Putbus weiterhin auf die kommunale Ebene gerichtet, hier wird der Ortsverband versuchen die sehr engagierte Arbeit von Thomas Kruse, der als Einzelkämpfer die FDP in der Stadtvertretung Putbus vertritt, zu unterstützen.

 

Nichtsdestotrotz,  die Bundestagswahl 2017 wirft ihren Schatten voraus. Hier hat der Ortsverband mehrheitlich beschlossen die Kandidatur unseres Binzer Parteifreundes Patrick Meinhardt zur Wahl des Direktkandidaten des Wahlkreises 15 zu unterstützen. Am 9. Januar wählen die Mitglieder des Wahlkreises den Bundestagskandidaten.


Thomas Kruse
Ortsvorsitzender