Betriebsärzte-Mangel ist nur ein Symptom verfehlter Gesundheitspolitik

Anlässlich der aktuellen Äußerungen der Arbeitgeberverbände zum Thema Betriebsärzte erklärt die Spitzenkandidatin der Freien Demokraten MV zur Landtagswahl, Cécile BONNET-WEIDHOFER:
Der Betriebsärzte-Mangel in MV ist nur eines von vielen Symptomen der verfehlten
Gesundheitspolitik in Land und Bund. Die Großen Koalitionen gefährden die
Versorgungssicherheit in MV im höchsten Maß: Wir haben nicht nur zu wenig
Betriebsärzte, sondern auch zu wenig Fachärzte und schulmedizinische Dienste.
Offensichtlich bietet die Landesregierung nur unattraktive Bedingungen für Mediziner –
weshalb sollten sie sonst einen Bogen um MV machen?

Wir Freie Demokraten streben eine Offensive zur Versorgungssicherheit an, denn MV
muss wettbewerbsfähig werden: Mit attraktiveren Niederlassungsprämien und echten
Standortvorteilen, damit Medizin-Studenten auch nach ihrem Abschluss hierbleiben und
erfahrene Mediziner in unser Land kommen. Angesichts einer alternden Gesellschaft
müssen wir für Planungssicherheit für Ärzte, Firmen und Menschen sorgen. PM 2016_146