Mi

31

Aug

2016

FDP fordert Notarztversorgungssicherheit im ganzen Land

Anlässlich der aktuellen Debatte um die Versorgung durch Notärzte auf Honorarbasis
erklärt die Spitzenkandidatin der Freien Demokraten MV zur Landtagswahl, Cécile
BONNET-WEIHOFER:
Wir Freie Demokraten setzen uns für eine Versorgungssicherheit überall in unserem
Bundesland ein. Es darf nicht sein, dass ein Notarzt in Schwerin oder Rostock zwar
innerhalb weniger Minuten beim Patienten ist, Menschen in Vorpommern aber nahezu
eine halbe Stunde auf einen Krankenwagen warten müssen.

Das Bundessozialgericht macht aus Bürgern auf dem Land Patienten zweiter Klasse.
Gerade in einem Land wie MV können wir es uns nicht leisten, den ländlichen Raum
abzuhängen und die Landflucht zu befeuern.
Das Urteil des Bundessozialgerichts, dass Ärzte nicht mehr auf Honorarbasis in
Krankenwägen mitfahren dürfen, ist für unser Flächenland fatal und gefährdet die
Menschen in MV hochgradig. PM 2016_142