Nahles verspricht, kann aber nicht liefern

Anlässlich der aktuellen Debatte um die Angleichung der Renten zwischen Ost und West erklärt die Spitzenkandidatin der Freien Demokraten MV zur Landtagswahl, Cécile
BONNET-WEIDHOFER:


Bundesarbeitsministerin Nahles zeigt einmal mehr, dass sie keine Ahnung von dem hat,
was sie tut. Sie kündigt Rentenerhöhungen an, die sie nicht durchgerechnet hat und erst
recht nicht finanzieren kann. Die SPD hat kein Konzept, wie sie die Angleichung der Rente gegenfinanzieren kann. Die Forderung nach einer Angleichung der Renten ist zwar populär, wird aber nach hinten losgehen – gerade für die Ostdeutschen.

Denn die Aufwertung der Renten heute würde durch die schrittweise Abschaffung des Höherwertungsfaktors begleitet, der bisher die niedrigeren Einkommen ausgleichen soll.
Wir Freien Demokraten fordern die Bundesarbeitsministerin und auch Ministerpräsident
Sellering dazu auf, endlich von Wahlkampfversprechen abzurücken, die sie nicht halten
können. PM 2016_141