MV ist erst 26 Jahre alt.

Mit Neuem tun wir uns hier manchmal schwer. Doch wir Freien Demokraten finden „Das war schon immer so“ war vielleicht schon immer falsch. Wir wünschen uns ein Mecklenburg-Vorpommern der starken Bürger:

Menschen, die sich etwas trauen, weil sie ihr Land dabei unterstützt. Mit einem Bildungsangebot, das uns von den ersten Schritten bis ins Alter Möglichkeiten eröffnet. Mit einer Wirtschaft, bei der sich Mut zum Risiko auszahlt.


Machen wir unser Flächenland zum Chancenland. Nur der Abbau der Schulden von gestern eröffnet Freiräume für die Lebensentwürfe von morgen. Und baut moderne Straßen, eine digitale Infrastruktur und ein gutes medizinisches Versorgungsnetz.

Gemeinsam werden wir ein Land voller Vielfalt. 2030 ist ein Drittel unserer Bevölkerung über 65. Sagt die Statistik. Ich sage: „Man ist nur so alt, wie man sich fühlt.“ Mecklenburg-Vorpommern ist 26 Jahre alt. Und es kann noch alles werden.