FDP Direktkandidaten bestätigt

Die letzte bürokratische Hürde wurde genommen. Am Dienstag tagte der Kreiswahlausschuss und bestätigte die Kandidaturen der FDP Kandidaten Dominic Dieth im Wahlkreis 33 und die Kandidatur des Rügener Kreisvorsitzenden Sven Heise im Wahlkreis 34. In den vergangenen Wochen mussten beide Kandidaten mindestens 100 Unterstützungsunterschriften für die Zulassung zur Wahl sammeln. Herr Dieth und Herr Heise bedanken sich ausdrücklich bei Ihren Unterstützern.
Die zwei ebenfalls jungen Rügener Kandidaten Dominic Dieth und Sven Heise wollen einen engagierten und bürgernahen Wahlkampf betreiben. Die FDP M-V geht mit dem Slogan „Das junge MV“ in den Wahlkampf.


Landtagskandidat Sven Heise erklärt: „In den nächsten zehn Wochen werden wir gemeinsam mit unserer Basis für die Idee des Liberalismus werben. Dabei gilt für mich als gebürtiger Rüganer das Motto: Von Rügen, Für Rügen. Ich werde mich für eine gerechtere Bildungspolitik einsetzen, die die Lernbedingungen der Schüler im Blick hat, sowie die Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte verbessert.
Ebenso werde ich mich für die Digitalisierung der Insel stark machen, damit wir uns nicht länger im Internet-Steinzeitalter befinden.


Rügen als Urlaubsziel vieler nationaler und internationaler Gäste braucht eine ausgebaute Infrastruktur, um die Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich mit anderen Urlaubsregionen zu bewahren.

Neben dem Breitbandausbau zählen für mich hier ebenso eindeutig die Verbesserung der Straßenwege und ein besserer Anschluss an die Fernzuglinien dazu. Die planmäßige Fertigstellung der B96n und der Bau der Bergener Umgehungsstraße dürfen hierbei nicht die letzten Maßnahmen bleiben.


Weitere Informationen finden Sie während des Wahlkampfes unter: http://www.fdp-ruegen.de/ltw-m-v-2016/
Facebook: https://www.facebook.com/svenheisefdp/