Fr

17

Jun

2016

Gemeindetag fordert FDP-Konzept für Kita-Ausbildung

Anlässlich der aktuellen Debatte über die Ausbildung von Fachkräften in Kindertagesstätten beim Städte- und Gemeintag erklärt die Spitzenkandidatin der FDP M-V zur Landtagswahl, Cécile BONNET-WEIDHOFER:


Der Städte- und Gemeindetag fordert jetzt das, was wir Freie Demokraten schon seit langem forcieren: das duale Ausbildungskonzept für Fachkräfte in Kindertagesstätten. Deutlicher könnte das Votum der kommunalen Praktiker nicht ausfallen: Sie stimmen mit uns überein, dass die Landesregierung jahrelang versäumt hat, hier aktiv zu werden.

Unsere Kinder brauchen die beste Bildung. Die startet aber schon in Kindertagesstätte und kann nur erreicht werden, wenn auch die Betreuer ausreichend qualifiziert sind. Wir wollen die Ausnahmegenehmigungen und bloße Kinderverwahrung in eine frühkindliche Bildung weiterentwickeln. Mit unserem dualen Ausbildungskonzept ist die Qualität des Erzieherberufs gewährleistet und steigert damit auch die Attraktivität der Ausbildung. So treten wir auch dem Fachkräftemangel entschieden entgegen. PM 2016_073